Unterwegs mit Jan Haft

Der Naturfilmer Jan Haft zeigt uns, was es an spannenden Dingen in der Natur vor unserer Haustüre zu entdecken gibt.

Die Filme entstanden im Auftrag der Gregor Louisoder Umweltstiftung. Sie können zu Zwecken der Umweltbildung bei vimeo.com heruntergeladen werden.

Amphibien

In Gewässern, in denen Fische leben, sind Amphibien eher selten, denn die Fische fressen die Kaulquappen. Jan Haft zeigt uns in diesem Film, wo man am besten Frösche und Molche entdecken kann.

Beeren

Sind Vogelbeeren wirklich giftig? Der Naturfilmer Jan Haft zeigt uns, welche Beeren es bei uns gibt und welchen Zweck und Nutzen sie auch für die Tierwelt haben.

Biber

Der Biber ist ein eifriger Baumeister, Landwirte finden das nicht immer gut. Jan Haft zeigt uns, wie und warum Biber Bäume fällen und weshalb das für die Natur nützlich ist.

Fahrspurtümpel

Man glaubt es kaum, aber auch kleinste Pfützen sind ein wichtiger Lebensraum für Wildtiere. Jan Haft nimmt uns mit in die faszinierende Miniaturwelt der Fahrspurtümpel.

Frühlingsblüher im Auwald

In gewässernahen Auwäldern ist schon sehr zeitig im Frühling viel los. Jan Haft zeigt uns, warum die Blumen im Wald so früh blühen, weshalb es im Auwald Ampeln für Insekten gibt und wieso Ameisen und Veilchen so gut zusammenpassen.

Gewölle

Was gab’s bei der Eule zum Abendbrot? Das lässt sich leicht feststellen, wenn man ein Gewölle untersucht. Der Naturfilmer Jan Haft zeigt uns in diesem Film, wie so ein Speiballen aussieht und wo man ihn findet.

Hecke

Hecken sind ein wichtiger Lebensraum für Käfer, Blindschleichen, Mäuse, Igel, Schmetterlinge und Singvögel. Jan Haft zeigt uns in diesem Film, was sich alles in so einer unscheinbaren Hecke verstecken kann.

Pilze

Pilze sind weder Tiere noch Pflanzen. Es gibt 5 Millionen verschiedene Pilzarten auf der Welt. Jan Haft zeigt uns in diesem Film einige davon und erklärt, wie eine Mücke dafür sorgt, dass mache Pilze nachts blau leuchten..

Spinnen in Garten und Haus

Spinnen sind raffinierte Jäger. Jan Haft zeigt uns spannende Aufnahmen von springenden und balzenden Spinnen und von einer Fliege, die sich als Spinne verkleidet.

Unterwegs im Moor: Wollgras

Moore sind faszinierende Ökosysteme. Jan Haft nimmt uns mit in die Wunderwelt der Moore. In diesem Film zeigt er uns das Wollgras mit seinen weißen Puscheln.

Unterwegs im Moor: Dungmoos

Jan Haft zeigt uns in diesem Film wie sich manche Moose im Moor von einem Kothaufen zum anderen fortbewegen: Sie reisen im Magen von zum Beispiel Braunbären.

Unterwegs im Moor: Sonnentau

Diese Pflanze ist kein Vegetarierer. Jan Haft zeigt uns den im Moor vorkommenden Sonnentau, eine fleischfressende Pflanze, die aber zuweilen auch Opfer von Diebstählen wird.

Unterwegs im Moor: Tarnversteck

In diesem Film zeigt uns der Naturfilmer Jan Haft, wie viele seiner atemberaubenden Aufnahmen zustande kommen. Er stellt uns sein Tarnversteck vor, in dem er zuweilen tagelang sitzt und wartet.

Unterwegs im Moor: Torfmoos

Jan Haft erklärt uns in diesem Film, wie das Torfmoos ein Moor wachsen lässt und wie unglaublich lange das dauert.

Wähle ein Video aus